Schutzhütten

Nach einer gemütlichen Wanderung oder tollen Kletterpartie im Rätikon bietet sich ein Hüttenbesuch an.

Wir sind froh um die Heinrich Hueter Hütte (1.766 m), unseren ÖAV Stützpunkt im Rellstal auf der Alpe Vilifau. Gerne lassen wir uns von Familie Bock & Team nach einem Einsatz oder einer Übung  verwöhnen – es ist jedes mal ein kulinarisches Highlight!

Die Heinrich Hueter Hütte erreichst Du am besten von:
  • der Bergstation der Lünerseebahn, Douglasshütte (1.979 m) – die Gehzeit beträgt via Lünerkrinne oder Saulasteig ca. zweieinhalb Stunden
  • der Bergstation Golmerbahn (1.890 m) – via Alpe Platzis und Berggasthof Rellstal (1.465 m) beträgt die Gehzeit ca. drei Stunden.
  • Vandans (648 m) beträgt die Gehzeit ca. drei bis dreieinhalb Stunden. Alternativ kann man im Sommer mit dem Wanderbus Rellstal von Vandans ins Rellstal fahren und von dort in einer knappen Stunde zur Hütte aufsteigen. Vor allem für Familien mit kleinen Kindern eine tolle Möglichkeit!
Als Übergänge stehen Dir von der Heinrich Hueter Hütte folgende Möglichkeiten offen:

Die Heinrich Hueter Hütte auf der Alpe Vilifau am Fuße der Zimba im Rellstal auf 1.766m Seehöhe.