Bergeeinsatz Heinrich Hueter Hütte / Saula Direkte Ostwand

Bergeeinsatz Heinrich Hueter Hütte / Saula Direkte Ostwand

Datum: 19. Juli 2015 
Alarmzeit: 14:51 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 19 Minuten 
Art: Bergeeinsatz  
Einsatzort: Heinrich Hueter Hütte 
Einsatzleiter: Andreas Bodingbauer 
Mannschaftsstärke:


Einsatzbericht:

Alarmmeldung der RFL: “b15000590 b2 vandans heinrich hueterhütte w 30 platzwunde am kopf nach steinschlagverletzung/stabil > transport brd fahrzeug…”
Unfallhergang:
Gegen Ende der 2. Seillänge in der “Saula Direkte” (Ostwand) IV+ wird eine Alpinistin von einem Stein getroffen, kann sich aber trotz Gesichts- und Unterarmverletzung mit ihrem Kletterpartner abseilen und selbständig zur Schutzhütte laufen. Der Hüttenwirt verständigt über die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle die Bergrettung.
Nach Untersuchung und Versorgung durch den Ortsstellenarzt wird die Verletzte mit dem Einsatzfahrzeug der BR ins Tal gefahren und beim Gemeindeamt Vandans dem Roten Kreuz (Rettungsabteilung Bludenz) übergeben.
A. Bodingbauer (Ortsstellenleiter) am 22.7.2015