Gebietsstellenkurs

Gebietsstellenkurs

Die Ortsstellen des Montafons trafen sich am Freitag, den 16. Jänner, zu einer gemeinsamen Einsatzübung. Organisiert und koordiniert wurde diese von der Ortsstelle Partenen. Annahme war ein Lawinenabgang im Bereich des Güterweges Gibau, bei dem eine Gruppe der “Silvretta Schi-Safarie” zum Teil verschüttete wurde. Ein Teil der unverletzten fuhr daraufhin ab um Hilfe zu holen, verirrt sich aber in ein Tobel, aus dem sie nicht mehr heraus kamen. Eine sehr komplexe Übung mit einer Mischung aus Lawinen – und Bergeeinheiten.
Erfreulich war die hohe Beteiligung – über 50 Kameraden aus dem gesamten Montafon, darunter auch 12 Vandanser Bergretter, nutzten diese Gelegenheit einer Koordinierung. Diese Koordinierungen sollten ab 2015 nicht nur zwei mal, sondern vier mal stattfinden. Ziel ist es, durch kürzere aber zahlreichere Einheiten, mehr Kameraden die Teilnahme an diesen Übungen zu geben. Wir sagen: Ein guter Anfang ist gemacht!

  • Show All
  • 20150116_GS-Koordinierung